Beispielansichten

Der LuxSA ermöglicht beliebige Kombinationen jeweils zweier Karten in einer gemeinsamen Ansicht; dabei werden die Karten wahlweise nebeneinander (Split) oder transparent übereinander (Overlay) dargestellt.

Overlay: Dorf + Korb

Split: Endung 2.Pers.Sing. + Ausnahmen

Die Möglichkeit der Kartenkombination ist nicht auf Sprachkarten beschränkt; die Karten des LuxSA können vielmehr mit beliebigen thematischen Karten kombiniert werden. Dies ermöglicht unter anderem die Untersuchung von Zusammenhängen zwischen Sprach- und Naturräumen:

Overlay: Dorf + SRTM-Geländemodell (Ausschnitt)

Overlay: Grundkarte mit Ortsnamen + LANDSAT-TM-Mosaik (Ausschnitt)

Dynamisch generierte Vektor-Overlays können zur Visualisierung von georeferenzierten Datenbankinhalten oder zur Integration vektorieller Karten verwendet werden:

Overlay: Belegorte + Datenbank-Overlay (Ortsnamen und Wenkerbögen)

Overlay: Belegorte + NAVTEQ-Straßenkarte (experimentell)

Außerdem in Entwicklung: Möglichkeiten zur ergänzenden Kombination von Karten des LuxSA mit Karten aus anderen Sprachatlanten:

Overlay: wachsen (LuxSA) + wachsen (DiWA) (experimentell)

Overlay: werden (LuxSA) + werden (MRhSA) (experimentell)